Stadthouse Immobilien | ☎ 04102 891 025 -0

Ihr Immobilienmakler für Immobilien in Großhansdorf für die Metropolregion Hamburg und Lübeck >> Übersicht

Perfekte Lage im Herzen der Lüneburger Altstadt

LAGEBESCHREIBUNG:

Im historischen Kern der Hansestadt Lüneburg, bieten wir im Alleinauftrag eine attraktive Dachgeschosswohnung zum Kauf an. Lüneburg, ein im Mittelalter wichtiges Mitglied der Hanse im Norddeutschen Raum, verfügt heute über rund 89.000 Einwohner und eine nachgefragte Universität mit über 10.000 studierenden. Eine reizvolle Stadt mit kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie einem lebendigen, stetig wachsenden Tourismus. Die im Zentrum der Altstadt gelegene Wohnung liegt ruhig, absolut zentral und verfügt über einen Ausblick über die umliegende mittelalterliche Bebauung. In der direkten Nachbarschaft befindet sich die St. Johanniskirche (1289/1470), ein bedeutendes Bauwerk der norddeutschen Backsteingotik sowie der zentrale, mit Treppengiebelhäusern gesäumte Platz der Altstadt „Am Sande“. Hier, im historischen Kern der Stadt mit seinem mittelalterlichen Charme, findet das gesellschaftliche Leben statt. Zahlreiche Restaurants, individuelle Geschäfte, Kneipen und Bars, eingebettet in eine historische Kulisse machen den Reiz dieser vitalen Universitätsstadt aus. Die Hansestadt Lüneburg sowie der Landkreis Lüneburg sind Teil des Hamburger Verkehrsverbunds. Intercity und ICE Züge halten in Lüneburg, das an der Bahnstrecke Hamburg-Hannover liegt. Innerhalb von 30 Minuten ist der Hamburger Hauptbahnhof mit dem Zug zu erreichen. Mit dem Pkw ist Lüneburg über den Autobahnanschluss der BAB 39, die B4, B209 und B216 zu erreichen. Der Innerstädtische Verkehr in sämtliche Stadtteile und zur im Süden der Stadt liegenden Universität Leuphana, wird mit Bussen, die vom zentralen Stadtplatz „Am Sande“ fahren, bedient. 

OBJEKTBESCHREIBUNG:

Das Am Sande 31a-f und Papenstraße 2-4 gelegene Gebäude-Ensemble mit insgesamt 20 Wohn- und drei Gewerbeeinheiten, steht als Kulturdenkmal unter Denkmalschutz. Für über 350 Jahre befand sich hier die 1580 gegründete, älteste existierende Druckerei im Familienbesitz, mit dem Namen „Offizin der Sterne“, im Haus Am Sande 31. Das Backsteingebäude mit der zum Verkauf stehenden Wohneinheit Nr.20 hat seinen geschätzten Ursprung im 16.Jahrhundert und wurde 1983-85 umfangreich saniert. Verzierungen an der Backsteinfassade und Backsteinelemente im Treppenhaus zeugen von der Historie des sich gepflegt, mit einer soliden Bausubstanz präsentierenden Gebäudes. Die unmittelbare Umgebung des Hauses ist höchst attraktiv mit kleinen gepflasterten Innenhöfen, einem Durchgang zur Fußgängerzone und dem zentralen Platz „Am Sande“. Eine einmalige Lage für Liebhaber eines besonderen Wohnanspruchs. 

AUSSTATTUNGSBESCHREIBUNG:

Die angebotene Wohnung befindet sich im Dachgeschoss und im Spitzboden, der gemäß Baugenehmigung von 1998 nachträglich zu Wohnzwecken ausgebaut wurde. Der Besucher wird von großzügigen und hellen Räumen empfangen. Die Ebene im Dachgeschoss beeindruckt mit einem Wohn- Esszimmer von rd. 35 m², die auch die offene Treppe zum Spitzboden beherbergt. Die moderne Küche mit hellen Möbeleinbauten, Einbauherd mit Cerankochfeld, Kühl-/Gefrierschrank und Geschirrspüler, das Duschbad mit Anschlussmöglichkeit für eine Waschmaschine und einen Wäschetrockner sowie ein Abstellraum befinden sich auf der gleichen Ebene. Der ebenfalls großzügige und helle Raum im Spitzboden von rd. 30 m², der bisher als Studio genutzt wurde, kann bei Bedarf durch eine Trennwand leicht auf ein Arbeitszimmer und ein Schlafzimmer aufgeteilt werden. Im hinteren Bereich des Spitzbodens befindet sich ein weiterer ca. 9m² großer Abstellraum. Die gesamte Maisonett-Wohnung präsentiert sich in einem gepflegten Zustand mit Laminat- und Fliesenböden. Die Aufteilung der Wohnung entnehmen Sie bitte den Grundriss-Skizzen und der Wohnflächenberechnung.

Eine attraktive Immobilie in einer Top-Lage für die eigene Nutzung oder als langfristige Kapitalanlage! 

Ursprung 16.Jahrhundert, Sanierung 1983/5

Spitzbodenausbau 1998

  Energieausweis: 
Wohn-/Nutzfläche ca. 90 m², Zimmeranzahl: 2-3  

Entfällt. Ausnahmetatbestand des GEG. Denkmalschutz.

Energieträger: Gas, Heizung erneuert 2020

Kaufpreis       369.000€

zuzüglich Käufer-Courtage in Höhe von 3,125% inkl.MwSt.

Mit dem Verkäufer wurde ebenfalls ein provisionspflichtiger Maklervertrag, in gleicher

Höhe wie mit dem Käufer, abgeschlossen (§656c BGB).

   

  

Unmittelbarer Zugang zur Fußgängerzone

Der zentrale Platz der Altstadt "Am Sande"

Wohn-/Esszimmer